Newborn,  Windelvorstellung

FoxyBaby Stoffwindel Nähset

Foxy Baby Nähset

Stoffwindeln selber nähen

Klingt kompliziert in deinen Ohren?
Das muss es nicht sein! Die deutsche Firma FoxyBaby hat sich da was cooles ausgedacht.

Ein Stoffwindel Nähset für eine Höschenwindel!

Und ich durfte das Ganze testen!

Werbung
Ich habe das Nähset kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Du bekommst hier selbstverändlich trotzdem meine ehrliche Meinung.

Psst: Du magst gerade nicht lesen? Dann hör in die aktuelle Podcastfolge rein!

Inhalt

Was ist alles im Stoffwindel Nähset enthalten?

Alles was du brauchst!

Was du zusätzlich zuhause haben solltest:

  • Eine Nähmaschine
  • Garn
  • Nähzubehör wie, Klammern, Schere etc.

 

Anfängertauglich? Ja, wobei man eine Nähmaschine schon mal vorher benutzt haben sollte 🤪

Wie läuft das jetzt?

Du bestellst bei FoxyBaby dein Windelnähset.
Kannst hier entscheiden welche Größe du brauchst und wie viele du natürlich nähen willst.
Nachhause bekommst du dann die zugeschnittenen Stoffe, Klettverschluss, Waschetikett, Gummis etc.
Also alles was du brauchst.

Es ist ein kleiner Zettel mit ein paar Informationen dabei und einem QR-Code bzw. einem Link zur Website von FoxyBaby. Hier kannst du dir die Nähanleitung herunterladen.

Ich hatte dann neben meiner Nähmaschine einfach immer das Tablett mit der Nähanleitung liegen.

Die Nähanleitung ist wirklich schön aufgebaut. Schritt für Schritt mit Illustrationen/ Fotos, damit du genau weißt was du tun musst. Es ist im Übrigen auch egal ob du eine Overlock Maschine oder eine Haushaltsnähmaschine hast. In der Anleitung ist genau beschrieben was du im Zweifel anders machen musst.

Foxy Baby Nähset

Zu Beginn bin ich erst mal durchgegangen was alles drin ist und hab mir die Anleitung angesehen.
Ich bin ein Typ Mensch der erst mal ne Übersicht über den gesamten Ablauf braucht, bevor ich loslegen kann. So verstehe ich dann besser die einzelnen Schritte.

Ich muss dazu sagen: ich bin keine erfahrene Näherin. Ich hatte keinen Hauswirtschaftsunterricht in dem ich das gelernt hätte oder hab als junges Mädchen da irgendwie mal Interesse bekundet, so dass meine Mama mir das näher gezeigt hätte.

Ich hab meiner Mama öfter mal dabei zugesehen und mir irgendwann mit Anfang 20 mal eine Nähmaschine gekauft. Da das Teil nicht viel konnte, ich aber gerne mehr nähen möchte, hab ich mir vor zwei Jahren oder so mal eine neue Maschine angeschafft. Bisher zählen Kissenbezüge, ein unvollendetes Kleid, ein paar Stoffwindeleinlagen und ein paar Höschenwindeln zu meinen Nähprojekten. Mehr war es bis dato nicht.

Und alles hab ich mir selbst beigebracht, bzw. hab mich erinnert wie meine Mama das gemacht hat.

YouTube Videos bringen mir immer nur bedingt was, weil mich die Hände immer irritieren. Ich bin Linkshänderin und selbst bei der Nähmaschine irritiert es mich manchmal Rechtshändern zuzusehen.

Stoffwindel Nähset Foxy Baby selber nähen
Nähen mit dem Stoffwindel Nähset

Kommen wir zurück zum Nähprojekt. Der Stoff wird schon zugeschnitten geliefert, aber wenn man eine Haushaltsnähmaschine hat – so wie ich – muss man die Nahtzugabe am Anfang abschneiden. Der Punkt hat mich ehrlich gesagt erst mal irritiert und ich hab das 10 Mal nachgelesen. Ich hasse zuschneiden. Das ist das was ich beim Nähen am wenigsten gerne mache.

Aber gut, dann hab ich eben hier noch mal was abgeschnitten. Das Bambusfrottee hat dabei auch ordentlich Dreck gemacht 😅

Die anderen Vorarbeiten wie die Kanten am Klettverschluss abzuschneiden fand ich weniger nervig und gingen schnell.

Und dann geht’s eigentlich auch schon ans Nähen.

Ich hatte dann erst mal Probleme mit der Unterfadenspule. Ein paar Schritte weiter mit dem Oberfaden…
Anscheinend ist die Nähmaschine zu sehr eingestaubt 😅 oder sie war beleidigt, weil ich sie solange hab ungenutzt rumstehen lassen.

Alles in Allem ging das Nähen aber recht zügig.

Einen Klettverschluss hab ich vermurkst, hatte dann aber auch keine Lust ihn aufzutrennen. Und mal ehrlich: der muss ja nur halten und nicht hübsch ausschauen oder?

Stoffwindeln selber nähen

Ich als Näh-Katastrophe auf zwei Beinen bin wirklich sehr gut mit der Anleitung zu recht gekommen.

Ich hätte mich noch leichter getan wenn man mir Tipps fürs richtige Garn mitgeben würde und in der Nähanleitung Sticharten (oder wie man das nennt) vorschlagen würde. Klar hat nicht jede Maschine die gleichen Programme, aber einen Anhaltspunkt fände ich toll.

Ansonsten war das Nähen durch die tolle übersichtliche Anleitung wirklich ein Kinderspiel!

Ich kann das Nähset nur jedem empfehlen, der gerne näht aber keine Lust auf Schnittsuche, Schnittmuster abmalen & Co. hat.

Außerdem ist es eine tolle und günstigere Variante um vom Wissen und der Erfahrung des Herstellers zu profitieren. Denn du bekommst hier eine ausgeklügelte Windel!

Ich zeig sie dir am Video noch mal genauer.

Wer ist FoxyBaby?

Alexandra Logemann und Karla Fornoville haben in der Lausitz ihr eigenes Unternehmen gegründet. Karla hat ihre 4 Kinder mit Einwegwindeln gewickelt, wohingegen  Alexandra mit ihren 2 Kindern alle möglichen Stoffwindelsysteme ausprobiert hat. Sie wollte aber ein eigenes System erschaffen, wobei ihr unter anderem wichtig war dass es aus hochwertigen Materialien aus Deutschland bzw. EU besteht und in Deutschland hergestellt wird.

Und das haben die beiden geschafft!

FoxyBaby produziert alle Produkte in Deutschland.

Du kannst hier noch mehr über die Beweggründe von FoxyBaby lesen.

In dem folgenden Video stelle ich dir mal noch andere Produkte von FoxyBaby vor.

Kaufen kannst du das Stoffwindel Nähset von FoxyBaby hier.

Mit dem Code Peppelina erhältst du 5% Rabatt und ich eine kleine Provision.

Hast du selbst schon Produkte von FoxyBaby probiert? Wie ist deine Erfahrung damit?

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner